Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am 16.6. überquerten zwei Kaltfronten NRW in der üblichen Zugrichtung von West nach Ost. An der ersten lösten gegen Mittag einige Zellen mit teils sehr starkem Niederschlag aus. Allerdings hielten mich zwei Tatsachen vom Chasen ab: Erstens die Arbeit und zweitens die Zuggeschwindigkeit der Zellen. Sie waren bedingt durch einen strammen Wind in der mittleren Troposphäre sehr schnell unterwegs.

 

Am Abend bei Aufzug der zweiten Kaltfront haben sich die Bedingungen nicht grundlegend verbessert, zumindest nicht die Windbedingungen. Die zweite Kaltfront brachte ebenfalls entlang einer Linie mehrere starke Zellen hervor. Der vielleicht stärksten Zelle wollte ich nach Feierabend entgegen fahren, es wurde aber schnell klar, dass ich nicht mal auf die Autobahn fahren musste, um schnell an sie heranzufahren. Ehe ich die Sachen gepackt hatte, hatte sie schon den Rhein überquert und hielt geradewegs auf Essen zu. Also sammelte ich schnell noch Stephan ein und wir suchten uns einen brauchbaren Standort nahe der DWD-Niederlassung im ländlichen Süden von Essen. Es war keinerlei Warten notwendig, denn schon bei der Standortsuche wurde es am westlichen Horizont dunkel. Wir entdeckten ein kleines Sträßchen mit ausreichend Platz neben der Fahrbahn zum Halten (leider keine Selbstverständlichkeit bei uns in der Gegend, vor allem wenn man dann eine Haltemöglichkeit mit freier Sicht haben möchte … oha, gleich zwei Wünsche auf einmal).Aber wie gesagt, wir fanden noch rechtzeitig einen Punkt zum Spotten und Genießen, denn es offenbarten sich schnell klare Strukturen der aufziehenden Front. Wir ließen die Szenerie einfach auf uns wirken, so wie die Bilder nun einfach auf euch wirken sollen.

 

 




 

 

 



 

Der Durchzug der Gewitterlinie war glücklicherweise weniger heftig als die Strukturen beeindruckend waren.
Als der Niederschlag aufhörte, konnten wir noch einige schöne Bilder machen, ehe wir den Heimweg antraten. Mit nur noch 14 °C war es jetzt richtig frisch geworden.

 

 

 

Euer Patrick

ESTOFEX

Beobachtung von Wetter,Extremwetter,Blitz,Wolken,Hagel,Sturm,Wallcloud,Unwetter,Regen,Wind. Wir sind keine Katastrophen-jäger! Meldung an Skywarn,WDR,RTL,Sat1,Pro7,RTL2,VOX,Einslive.

 

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider