Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

19.07.08 - Immer wieder kräftige Schauer und Gewitter über Dortmund und den umliegenden Landkreisen

Hallo zusammen,

heute war ein sehr abwechslungsreicher Tag hier in Dortmund. Nachdem ich eigentlich mit keinen konvektiven Ereignissen gerechnet hatte und insgeheim an eine trockene Loveparade gedacht habe, wurde ich bei Oli's Outlook und dem Estofex-Outlook doch recht stutzig, ob das wirklich so auftreten könnte.

Schon gegen 12 Uhr bildeten sich immer wieder teils kräftige Schauer aus, jedoch alle ohne Blitz und Donner. Ich hab mich auch auf einen solchen Tag dann eingerichtet, eigentlich dachte ich an einen trockenen Tag, aber das war bis dahin ein annehmbarer Kompromiss.

Gegen 14:00 waren die ersten blitzaktiven Zellen über NRW aktiv und ich wurde doch so langsam unruhig, ob sich nicht doch was tun sollte.

Eine Stunde später hatte sich in der Nähe von Krefeld ein etwas ausgeprägterer Zellkomplex gebildet, der von der Zugrichtung her auf Dortmund zusteuern sollte. Auf dem Niederschlagsradar sah sie sehr interessant aus, deswegen hab ich nun das Radar ausgiebig verfolgt.
Etwa eine halbe Stunde später bemerkte ich das erste Donnergrollen draußen, also nichts wie los, ab ins Auto und zu meinem zweiten TCP am Flughafen. Der andere war durch die Loveparade nicht befahrbar, aber das sollte nichts machen, wie sich anhand meines Standortes schnell herausstellte, denn ich sollte bald Gesellschaft bekommen.

Gegen 15:40 war ich am Flughafen, die Strukturen kamen langsam voran:


IMG_0982 von dantheman2286 - Album.de



am Horizont zeichnete sich eine [lexicon='Böenfront'][/lexicon] ab (der schwarze Punkt rechts im Bild ist der Polizeihubschrauber, der über der Loveparade kreiste):


IMG_0984 von dantheman2286 - Album.de


Die [lexicon=Böenfront][/lexicon] kam bei schneller Zuggeschwindigkeit rasch näher (normalerweise kann man immer den Fernsehturm bei dieser Blickrichtung sehen):


IMG_0989 von dantheman2286 - Album.de


Hier die Abgrenzung zum Abwindbereich, dort begann der Niederschlagskern:


IMG_0993 von dantheman2286 - Album.de


Langsam begannen auch die ersten Tropfen zu fallen:


IMG_0994 von dantheman2286 - Album.de


Als die ersten Erdblitze aus dem Niederschlagskern zuckten, bin ich dann ins Auto und hab die [lexicon='Zelle'][/lexicon] über mich rollen lassen:


IMG_0996 von dantheman2286 - Album.de


Die [lexicon=Zelle][/lexicon] brachte kräftige Erdblitze und einen Naheinschlag ca. 200m von mir entfernt, den ich leider nicht auf Foto oder VIdeo habe. Einige schwere Sturmböen produzierte sie ebenfalls.


Nach einem Anruf bei Patrick wollten wir uns in Unna treffen, ich beschloss aber noch, die [lexicon='Zelle'][/lexicon] in Richtung Hagen abzufangen, was mir bedingt durch die Straßenführung aber nicht gelungen ist. Ich bin abgedreht und habe erst einmal zu hause die Lage gecheckt.
Als ich bemerkte, dass ich mein Ministativ auf dem Autodach vergessen hatte, bin ich zum Flughafen zurück, um es zu suchen. Leider vergebens, jemand musste es mitgenommen haben, aber so teuer sind sie ja nicht.

Zufällig kam Patrick vorbei, ich rechnete nicht noch damit, dass wir heute noch was zu sehen bekommen, aber Patrick war guter Dinge. Und er hatte Recht, ca. 20 Minuten später sah man aus Richtung Witten eine sehr dunkle Wolkenfront heranziehen, auf dem Radar hatte diese starke Reflektivität, die auch auf Hagel hindeutete. Wir wurden lediglich von diesem Zellkomplex gestriffen.
Hier ein leichter Böenfrontansatz, der leider auf den Bildern nicht so gut zur Geltung kommt:


IMG_1002 von dantheman2286 - Album.de


Bedrohliche Wolkenstrukturen:


IMG_1004 von dantheman2286 - Album.de


Es war die blitzintensivste [lexicon=Zelle][/lexicon] des Tages, und auch die stärkste, die in unserer Region sich befand. Jedoch konnten wir nicht näher heran fahren, wir hätten lediglich Bekanntschaft mit dem Core gemacht und das wollten wir nicht riskieren.

Aber diese [lexicon='Zelle'][/lexicon] hatte etwas gutes, sie sorgte für Neuauslöse, als sie unseren Standort überquerte. Denn wenig später bildete sich über Dortmund eine [lexicon=Zelle][/lexicon], die nordwestlich dieser Linie hochschoss:

Hier bereits die dunkle Wolkenunterseite der Neubildung über dem dortmunder Zentrum:


IMG_1006 von dantheman2286 - Album.de


Hier ein Blick über die Versorgungslinie, die bereits über dem Landkreis Unna hing, Blickrichtung dabei ist in Richtung nordost (Hamm):


IMG_1009 von dantheman2286 - Album.de


Die [lexicon='Zelle'][/lexicon] über Dortmund hat auch nicht lange auf sich warten lassen, wir mussten schnell ins Auto, denn der dichte Niederschlagskern kam sehr schnell auf uns zu:


IMG_1014 von dantheman2286 - Album.de


Sie brachte sehr starken Platzregen, einzelne kleine Graupelkörner kann ich nicht bestätigen, aber halte ich für nicht ausgeschlossen, und ebenfalls einige Erdblitze.

Nachdem der Spuk vorbei war, zeichnete sich der erste schwache Regenbogen des Tages ab (es sollte nicht der einzige bleiben):


IMG_1015 von dantheman2286 - Album.de


Denn wir haben auf dem Radar bereits eine weitere [lexicon=Zelle][/lexicon] ausmachen können, die über Lünen hinwegzog.
Hier die Fallstreifen der [lexicon='Zelle'][/lexicon] über Lünen:


IMG_1021 von dantheman2286 - Album.de


Zum Rückblick auf die Neubildung über Dortmund, hier noch ein Blick, als diese [lexicon=Zelle][/lexicon] in Richtung Hamm unterwegs war (vermutlich hat die Linie die über Witten herein kam, die Dortmund-Zelle aufgesogen):


IMG_1023 von dantheman2286 - Album.de


10 Minuten später wagte sich ein einzelner Sonnenstrahl durch die abziehende Zelle:


IMG_1029 von dantheman2286 - Album.de


Und tadaaa, schon stand auch die nächste [lexicon='Zelle'][/lexicon] vor der Tür, die sich ebenfalls rasch neu entwickelt zu haben schien:
Hier der Eisschirm der [lexicon=Zelle][/lexicon], Neubildung fand in etwa über Herne statt:


IMG_1031 von dantheman2286 - Album.de


Sie hat uns verfehlt und zog ebenfalls nach Lünen und Kamen hinein. Hier die Fallstreifen, Blickrichtung Kamen:


IMG_1034 von dantheman2286 - Album.de


Noch ein Blick auf diese Zelle:


IMG_1035 von dantheman2286 - Album.de


Sehr interessanter, kleinräumiger und dichter Niederschlagskern nun über Hamm:


IMG_1046 von dantheman2286 - Album.de


Als diese [lexicon='Zelle'][/lexicon] abgezogen ist, konnten wir einen noch ausgeprägteren Regenbogen festhalten. Hier ein Panorama davon:


Pano von dantheman2286 - Album.de


Zum Abschluss des Berichtes noch ein Panorama der [lexicon=Zelle][/lexicon], Blickrichtung Hamm/Fröndenberg:


Pano2 von dantheman2286 - Album.de



Insgesamt ein mehr als interessanter Tag für die Tatsache, dass wir mit einem ruhigen Tag gerechnet haben. Insgesamt gab es um Dortmund herum 6 Gewitter, davon 5 sehr regional begrenzte und der Zellkomplex, der über Witten herein kam.

Gelungener Abend, dazu noch Sprit gespart (2,3km Fahrt zum TCP) :)

Wir hoffen, dass in der nächsten Woche mal wieder mehr los ist, eventuell könnte es ja ab Donnerstag wieder wärmer werden, was das Potential für Gewitter natürlich ebenfalls beeinflussen wird.

 


Felix:

Ich hab heute viel mit meiner neuen Kamera rumgestestet und viele Bilder gemacht...ein paar möchte ich euch zeigen :thumbsup:


IMG_0109 von Felix-R - Album.de


Emporsteigende Cbs überm Ruhrgebiet:

IMG_0116 von Felix-R - Album.de


Mein heutiger Favorit:

IMG_0147 von Felix-R - Album.de


Dann gab es ein starkes Gewitter mit starken Blitzen, kleinem Hagel, Sturmböen und Starkregen ;)


IMG_0185 von Felix-R - Album.de



IMG_0193 von Felix-R - Album.de



Und zum Abschluss nochmal ein Panorama :)


pano1 von Felix-R - Album.de